Schüleraustausch mit Prager Handelsakademie

Blick vom Prager Burgberg (v.l.n.r. Sandro Liebl, Jonas Hofbauer, Chiara Sardina, Olivia Hampel, Kačka Jencova, Natálie Nekardová, Andriyan Mayor, Štěpán Němeček, Lehrkraft Peter Boritzka).

Prag. Am 30. September machten sich vier Schüler der Staatlichen Wirtschaftsschule Abensberg auf den Weg zu einem einwöchigen Schüleraustausch nach Prag.

Die Abensberger Schülerinnen und Schüler verbrachten eine erlebnisreiche Woche in der tschechischen Metropole, in der sie vielfältige Einblicke in den Alltag ihrer tschechischen Austauschpartner gewinnen konnten, da sie für die Dauer des Aufenthalts in deren Familien lebten. Sie besuchten einzelne, englischsprachige Unterrichtsstunden an der Prager Handelsakademie und erkundeten bei Stadtrundgängen die Sehenswürdigkeiten der tschechischen Hauptstadt. Der Gegenbesuch soll im Juni 2020 erfolgen.

Die Schulpartnerschaft zwischen dem Staatlichen Beruflichen Schulzentrum Kelheim und der Handelsakademie Heroldovy sady in Prag besteht seit dem vorangegangenen Schuljahr. Dadurch sollen Schülern beider Schulen Austauschaufenthalte und andere Schülerbegegnungen ermöglicht werden. Dies fördert Initiative und Selbständigkeit der Jugendlichen und leistet perspektivisch einen Beitrag zur Völkerverständigung.

Hervorzuheben ist in diesem Zusammenhang erneut die Unterstützung des Deutsch-Tschechischen Zukunftsfonds, der gezielt Projekte fördert, welche die Menschen beider Länder zusammenführen. Dem Austauschprojekt wurden von Seiten des Zukunftsfonds Fördermittel zugesprochen.

Autor: Carl Illchmann, StR

Gallerie

Berufsschule
Kelheim

Schützenstraße 30
93309 Kelheim
Tel.: 09441/ 29760
Fax: 09441/ 297658

Außenstelle
Mainburg

Ebrantshauser Straße 2
84048 Mainburg
Tel.: 08751/ 86620
Fax: 08751/ 866242

FOSBOS
Kelheim

Schützenstraße 30
93309 Kelheim
Tel.: 09441/ 29760
Fax: 09441/ 297658

Wirtschaftsschule
Abensberg

Römerstraße 12
93326 Abensberg
Tel.: 09443/ 6439
Fax: 09443/ 3440

Login