Inklusion - Ängste abbauen, Interesse gewinnen

Kelheim. Viele kennen es, aber nur von außen - das BBW. Welchen Zweck hat diese Einrichtung? Für wen ist das Berufsbildungswerk gedacht? Was wird dort genau gemacht? Viele Fragen dieser Art beschäftigten die Schülerinnen und Schüler der Einzelhandelskaufleute aus der Klasse KH10a im Vorfeld.


Inklusion beginnt im Kopf – mit diesem ins Auge gefasste Ziel besuchten die Einzelhandelskaufleute der Klasse KH10a am Montag, den 17.02.2020 das BBW in Abensberg. Um Verständnis für Inklusion und Teilhabe bei jungen Menschen zu erreichen, braucht es Aufklärung und Sensibilisierung. Darin lag der Schwerpunkt unseres Besuchs.

Als ausgewählte Klasse darf die KH10a im Mai dieses Schuljahres ein inklusives Kooperationsprojekt mit der Klasse BvB Verkauf des BBWs St. Franziskus durchführen. Der Aufbau des Tages gilt diesem inklusiven Ansatz, mit Auszubildenden einer staatl. Berufsschule und Teilnehmern einer Berufsvorbereitungsmaßnahme an einem Projekttag zusammen einen fachlich-praktischen Aktionstag zu gestalten. Eine große Ehre, aber auch eine große Herausforderung.

Um Ängste vorweg abzubauen, lud der Stellvertretende Schulleiter Carsten Jelitto die Klasse ins Haus nach Abensberg ein. Dort durften sie das vielfältige Angebot an geförderten Ausbildungsstellen kennenlernen, eine Wohngruppe besichtigen und Näheres zur Berufsvorbereitenden Bildungsmaßnahme erfahren. Ein großes Highlight war für die Schüler die Begegnung mit einem der zukünftigen Projektpartner. Der BvB-Teilnehmer ist ein Schüler mit Autismus-Spektrum-Syndrom und befindet sich derzeit in der BvB Verkauf des BBWs. Offen, herzlich und ehrlich präsentierte er sich der Klasse KH10a und stand allen Fragen der Schülerinnen und Schüler Rede und Antwort. Damit holte er sich nicht nur Staunen und Respekt ein, sondern gewann durch seine sympathische Art sofort die Herzen der Schülerinnen und Schüler der KH10a.

Am Ende des Tages konnte bei allen nur ein Fazit gezogen werden: Unterschiedliche Menschentypen sind interessant – wir sind gespannt auf das gemeinsame Projekt!

Autor: Nadine Emersleben, StRin

Berufsschule
Kelheim

Schützenstraße 30
93309 Kelheim
Tel.: 09441/ 29760
Fax: 09441/ 297658

Außenstelle
Mainburg

Ebrantshauser Straße 2
84048 Mainburg
Tel.: 08751/ 86620
Fax: 08751/ 866242

FOSBOS
Kelheim

Schützenstraße 30
93309 Kelheim
Tel.: 09441/ 29760
Fax: 09441/ 297658

Wirtschaftsschule
Abensberg

Römerstraße 12
93326 Abensberg
Tel.: 09443/ 6439
Fax: 09443/ 3440

Login